skip to content

Meyenburg

Wir sind aktiv

Weihnachtsfeier am 14. Dezember 2023

Zur Weihnachtsfeier wurden die LandFrauen von einem Elch begrüßt, der vor der Tür dekorativ aufgestellt war. Auch die gesamte Dekoration im Flur und in unserem LandFrauenraum war sehr geschmackvoll arrangiert. Die alljährliche Weihnachtsfeier fand, wie jedes Jahr, viel Anklang bei den Mitgliedertn. Zuerst gab es ein wenig Arbeit. Es wurde die neue Satzung vorgestellt und von den Mitgliedern verabschiedet. Dann verlas die erste Vorsitzende den Weihnachts-brief, berichtete über das erfolgreich verlaufene Cafe am Adventsbasar in der Grundschule und teilte einige wichtige Termine für 2024 mit.  Anschließend  wurde bei Punsch und Gebäck angeregt geplaudert, gelacht und gesungen.

Fahrt zum Weihnachtsmarkt in Oldenburg am 7. Dezember 2023

Pünktlich zur Abfahrt um 10.30 Uhr waren alle angemeldeten LandFrauen am Bootsanleger in Blumenthal versammelt und es ging auf das Schiff. Auf der Hinfahrt wurde ein Frühstück gereicht. Dieses Angeobt hatten einige Damen angenommen. Nach ca. zwei Stunden Fahrt wurde der Stadthafen in Oldenburg erreicht, von wo es nur ein kurzer Fußweg in die Innenstadt und auf den Weihnachtsmarkt war. In kleinen Grüppchen schlenderten die Damen über den Markt und auch durch einige Geschäfte. Auf der Rückfahrt war auf dem Schiff Glühwein und heißer Kakao inklusive. Damit haben sich alle ersteinmal aufgewärmt. Um 18.00 Uhr legte das Schiff wieder am Anleger Blumenthal an. Es war ein rundum gelungener Ausflug und alle Teilnehmer waren begeistert.

LandFrauencafé beim Schulbasar in Meyenburg

in der Grundschule am 2. Dezember 2023

Zum ersten mal haben wir LandFrauen vom LandFrauenverein Meyenburg das beliebte Kuchenbuffet auf dem Schulbasar vor dem ersten Advent ausgerichtet. Hiermit präsentierten wir uns ein weiteres mal von unserer kulinarischen Seite. Viele LandFrauen haben Torten und Kuchen gebacken und gespendet. Viele andere haben fleißig geholfen, Kuchen und Kaffee auszugeben und wieder andere sorgten flott dafür, dass immer sauberes Geschirr an der Ausgabe stand. Es war ein rundum gelungener Auftakt. Wenn wir dürfen, verwöhnen wir die Besucher des Adventsbasars in 2024 wieder mit leckeren Torten und Kuchen.

Vortrag zum Thema

"Geplante Obsoleszenz" am 8. Oktober 2023

Was wir alle schon geahnt hatten, der Refernt Markus Müller hat es in seinem Vortrag bestätigt. Viele Dinge in unserem Alltag, die wir kaufen wollen oder müssen, sind von der Industrie darauf ausgelegt, nach einem bestimmten Zeitraum nicht mehr zu funktionieren, so dass wir bei weiterem Bedarf ein neues Anschaffen müssen. Herr Müller erklärte aber auch, dass viele Geräte durchaus repariert werden können. Hier empfahl er die Repair Cafees, die in immer größerer Anzahl eröffnet werden. Auch mit Anleitungen aus dem Internet hat er schon einiges wieder zum laufen gebracht. Es war ein sehr informativer und kurzweiliger Abend.

Vortrag zum Thema

"Winterfester Garten - tiergerecht und umweltfreundlich"

am 11. Oktober 2023

Die Referentin, Gärtnermeisterin Doris Meyer, erläuterte den anwesenden LandFrauen und Jungen LandFrauen eindrucksvoll, welche Arbeiten im Herbst im Garten anfallen. Viele Tätigkeiten davon sollen helfen, alles winterfest zu machen. Heute haben die Zuhörer erfahren, was davon tatsächlich sinnvoll ist und was überflüssig oder sogar falsch. Ein Zuviel an Aufräumarbeiten geht nämlich oftmals zu Lasten von heimischen Insekten und Kleinsäugern.

Nach dem Vortrag gingen alle mit neuen Anregungen nach Hause und wissen jetzt welche Maßnahmen sich bewährt haben, um Garten Know-how und Naturschutz zu verbinden und dabei ein Refugium für zum Beispiel Igel, Vögel, Bienen und vielen anderen Insekten zu schaffen.

Lauf zur Venus am 17. September 2023

Der Spendenlauf der Bremer Krebsgesellschaft

Am diesjährigen Spendenlauf der Bremer Krebsgesellschaft nahmen die LandFrauen Meyenburg mit fünf Damen teil. Davon sind drei mit dem Fahrrad gefahren.

Bremer Kochlust - Kochevent am 8. September 2023

In der Brmer Überseestadt trafen sich 10 kochfreudige LandFrauen zu einem Kochevent bei Stefanie Seling-Stoll in Ihrer super ausgestatteten und wunderschön dekorierten Küche. Der Tisch war bereits liebevoll gedeckt und zum Begrüßungs Secco gab es Rote Bete Lachsröllchen, welche von Stefanie vorbereitet waren. Nach kurzer Einweisung in die Küchenaufteilung, es stehen jeweils drei Kochstellen, Backöfen und Spülbecken zur Verfügung, starteten die Damen aufgeteilt in fünf 2er Teams mit den Vorbereitungen. An jedem Arbeitsplatz stand ein Aufsteller mit einem der Rezepte von den Gerichten, die heute Abend gekocht und dann in gemütlicher Runde gemeinsam verspeist werden sollten. Zu jedem Rezept standen die Zutaten abgemessen an den Arbeitsplätzen bereit.  Es wurde fleißig geputzt und geschnibbelt und dabei fröhlich geplappert und gelacht. Stefanie hatte alle Garzeiten im Kopf und dirigierte jeden Start der einzelnen Menügänge.

 

Auf jedem Platz am Tisch lag eine Rezeptsammlung des heutigen Abends mit dem Menü auf dem Deckblatt:

  • Gemüsesuppe mit Polentawürfeln
  • Tomatenquiche mit Tomatensalat
  • Lammtopf mit Steckrübe, Lavendel und Rosmarinkartoffeln / Bohnenbratling mit Süßkartoffel-Sommerwirsing
  • Mirabellencrumble mit Mandelparfait

Fahrradtour zum Kräuterhotel Heidejäger in Mulmshorn

vom 11. bis 13. August 2023

Die Fahrradtour In diesem Jahr führte die LandFrauen Meyenburg in das Kräuterhotel Heidejäger in Mulmshorn. Der Lohn am Ende der langen Fahrt war unter anderem eine Führung durch den Kräutergarten sowie ein leckeres Kräutermenü. Für Entspannung nach der Radtour nahmen die Teilnehmerinnen ersteinmal auf der Außenterasse platz. Auf dem Hinweg wurde ein Stopp in der Rotenburger Fußgängerzone eingelegt. Hier hatten alle viel Spaß beim fotografieren und bummeln. Am Sonntag nach dem Frühstück wurde die Rückfahrt nach Meyenburg angetreten.

Sommer in Lesmona am 23. Juni 2023

Dieses tolle Event in Knoops Park in Bremen-Lesum zieht seit 25 Jahren Konzertbegeisterte Besucher in Scharen an. Auch die Meyenburger LandFrauen haben mit 13 Damen daran teilgenommen und die besondere Atmosphäre genossen.
Bepackt mit Mobiliar, Deko und natürlich leckeren Speisen und Getränken standen die ersten vor 19.00 Uhr zum Einlass an den Toren um für alle einen schönen Platz zu ergattern. Obligatorisch sind bereits auch die Hüte, welche viele Besucherinnen tragen,
Am Rande sind Verkaufsstände aufgebaut, an welchen man sich kulinarisch und auch mit schönen Dingen verwöhnen kann.

Führung und Verkostung auf dem Furth Hof am 12. April 2023

Knapp 20 LandFrauen versammelten sich gegen 18.00 Uhr auf dem Furt Hof. Vorab erzählte die Initiatorin des Hofes etwas über die Idee und Entstehung des Furth Hofes. Danach ging es in die einzelnen Ställe zu den den Ziegen. Im Anschluss gab es eine Verkostung im Hofeigenen Veranstaltungsraum.

Gründung Junge LandFrauen Schwanewede 2023

Gemeinsam mit den Ortsvereinen Rade und Umgebung und Schwanewede haben wir die Gruppe Junge LandFrauen Schwanewede gegründet. Zur Auftaktveranstaltung am 16. März 2023 kamen bereits ca. 50 interessierte Frauen. In der danach eingerichteten WhatsApp Gruppe sind inzwischen 64 Frauen organisiert.

Weinprobe im Oktober 2022

Die Weinprobe im Herbst war ein toller Erfolg. Zwanzig Mitglieder und drei Gäste lauschten gespannt den Ausführungen des Weinfachmanns. Er hatte Weine aus Südafrika im Gepäck. Die Geschmacksrichtungen gingen von leicht, süffig und etwas lieblichen Weiß- und Roseweinen bis hin zu vollmundigen Rotweinen.

Die verantwortliche Ortsgruppe hatte den Veranstaltungsraum wunderbar dekoriert.

Feier zum 70 jährigen Jubiläum am 16. Juli 2022

Im Juli 2022 haben wir mit einer kleinen internen Feier unser 70 jähriges Jubiläum, welches bereits am 6. Dezember 2021 war, zelebriert. Das Küsterhaus in Schwanewede bot hierfür den passenden Rahmen. Es war festlich geschmückt und unsere Mitglieder trugen zu einem köstlichen Buffet mit selbstgemachten Speisen bei. DJ Chris unterhielt uns mit dezenter Musik und unterstützte den gemeinsamen Gesang durch die Auswahl der passenden Lieder.

Weihnachtsgeschenke für unsere Mitglieder 2021

Aufgrund der eingeschränkten Möglichkeiten für Treffen hatten wir uns vom Vorstand dazu entschieden, jedem Mitglied ein Präsent zu Weihnachten zu überreichen. Es gab eine Flasche Apfelsaft naturtrüb mit einem Rezept für Apfelpunsch. 

Up